Liebesperlen am Obenende?

Bei der Landesgartenschau 2014 in Papenburg mit dabei???
Bei der Landesgartenschau 2014 in Papenburg mit dabei???

Moin, Liebesperlen am Obenende? Nun, nicht ganz, eher am Untenende, denn dort ist "Die Alte Werft", in deren Räumlichkeiten die Stadthalle untergebracht ist. Früher hat Meyer hier Schiffe gebaut, jetzt zählt das Areal zur Industriekultur, würde man am anderen Ende des Dortmund-Ems-Kanals geflissentlich feststellen. Geblieben ist das alte Hafenbecken, eine kleine Werft für Freizeityachten ist dort ganz gut ausgelastet, einige Oldtimer liegen dort, eben ein kleiner Hafen, der immer nur dann zur zur Ems geöffnet ist, wenn die Eisenbahnbrücke hochgedreht ist. Eine Marina mit schicken Wohnungen entsteht seit Jahren, jetzt geht man an die zweite Ausbaustufe. Kann das, das kann.

 

Die alte Werft hat also eine Halle mit rund 800 Plätzen und für die wurde für Ende Februar "Die Nacht des Musicals" angekündigt, Ausschnitte aus den aktuellen Musicals werden auf die Bühne gebracht, mehr als 1 Mio. Besucher hat diese Tournee schon gehabt. Aber, das sind natürlich nicht die LIEBESPERLEN! Kann das? Das kann nicht!

 

Die LIEBESPERLEN sind der Exportschlager vom anderen Anfang des Kanals. Und klar doch, mit denen war ich auch schon hier unterwegs. Habe mal angeklopft, ob das was für die Landesgartenschau 2014 sei. Muss ich wirklich noch betonen, dass die in einer anderen Liga spielen, als ein Musical-Tournee-Remake? Habe zunächst beim Kulturkreis angefragt, wegen der Halle, die von dort aus vermietet wird. War aber wohl schon zu lange aus der Verwaltung weg, weil ich nicht zuvor die Zuständigkeitsfrage geklärt hatte. "Nein", wollte der Leiter gar nicht mehr hören und lehnte jedes Gespräch kategorisch ab, "gehen Sie zuerst zum Büro der Landesgartenschau, dann wird man sehen." Aha, dachte ich, das ist Kultur in Papenburg. Beim Team der Landesgartenschau empfing mich eine nette Mitarbeiterin, die mit größtem Erstaunen mein Konzeptpapier inkl. Finanzierungsmodel zur Kenntnis und dann zu sich nahm. Dass einer gleich sowas mitbringt, war ungewohnt. Vier Auftritte von Freitagabend bis Sonntagnachmittag, eingebunden in ein Wochenende "Liebesperlen", was ja sehr gut zum Motto der Gartenschau "Bunt und bliede" passen könnte. Und wenn ich mir anschaue, dass der Musicalabend wohl die Halle einmal füllt, dann muss das bei den Liebesperlen doch viermal möglich sein: Es ist Sommer, Papenburg allemal eine Städtereise entlang des Kanals würdig, die Meyerwerft kann man sich ansehen, die Gartenschau und Abends oder Nachmittags als besonderen Ziehguck dann endlich mal wieder die LIEBESPERLEN sich genußvoll reinziehen, Erinnerungen feiern. Sind ja immer schnell weg die besten Karten, auch jetzt in Lünen.

 

Eine gute halbe Mio. Besucher will die Gartenschau ziehen - na, gut 0,5 % von denen in die LIEBESPERLEN gebracht? Kann das, das kann! Der Einzugsbereich geht ja weit nach Holland rein, ganz Nordniedersachen - und dann auch das östliche Ruhrgebiet. - Also die planen noch, müssen jetzt erst einmal die Beete anlegen und ich werde mal in ein paar Wochen erneut nachfragen, kenne sowas ja.

 

Etwas Gutes haben solche Gespräche aber immer schon mal, man lernt sich kennen. Hedi plant nun für 2014 eine Sonderauflage ihres Buches für die Landesgartenschau und will das gerne in diesem Jahr konkretisieren. Lesungen sind ihr schon informell angeboten worden, wir denken zudem an eine Ausstellung unserer Bilder. 2013 ist das Jahr der Vorbereitung.

 

Und wenn dann die LIEBESPERLEN womöglich ihre unvergänglichen Melodien in der Alten Werft vortragen, Elvis altert und Gilbert Becaud "Nathalie" sehnsuchtsvoll unter dem Einfluss von 100.000 Volt stöhnt, wenn das Italien der 50er Jahre wieder aufersteht, genauso wie die Flowerpowerbewegung der 70er, wenn das Leben von seiner fröhlichen Seite an einem vorbeizieht (bunt und bliede), dann werde ich in der ersten Reihe sitzen weil ich mir diese Karten zum 65. Gbeurtstag geschenkt habe. Muss das? Das muss.  

 

Man wird doch auch mal träumen dürfen. Und manches Mal werden Träume wahr, genauso wie der vom Winter 2013: Draußen ist es jetzt ganz weiß. Darum mussten wir uns nicht kümmern. Aber die LIEBESPERLEN und mehr, das braucht uns noch! Muss das? Das muss! Und dann kommt ihr alle hin! Ich mach schon mal 'ne Kanne Kaffee. Tschüss.    

Kommentar schreiben

Kommentare: 0