Vom Winde verweht

Heute am Abend dieses frischen Novembertages, so in der dunklen Winterzeit, obwohl eigentlich noch Herbst, schaue ich in das zerschossene Verkehrsschild und sehe dahinter einen Windpark. "Achtung: Viehherde" soll das Schild einmal bedeutet haben,  oder besser: "Attenzione: Mandria di bovini", wie es mir Google aus dem Italienischen übersetzt hat. Denn mitnichten steht dieses Schild im spätherbstlichen Emsland - obwohl es hier auch Viehherden gibt - sondern in Sizilien, worauf schon die Einschüsse hindeuten,  Mafialand eben, wie man es ja weiss.

 

"Aber dieser Windkraftpark im Hntergrund, was hat der mit Sizilien zu tun?" höre ich fragen. "Die haben doch viel Sonne!" Sicher,  das stimmt. Der Park wurde aber im Emsland geplant, entworfen und sein Bau von hier organisiert, weil hier das gute deutsche Know-How sitzt, nahe den Niederlanden. Und weil man hier auch so gute Kontakte hat(-te), ging der Auftrag eben hierhin - vielleicht gab es sogar eine Ausschreibung. 

 

Muss ein gutes Geschäft gewesen sein, sogar die HSH Nordbank hat sich an diesem Technologie- und Geldtransfer beteiligt. Das heißt doch was, auch wenn die Bank zur Zeit wegen ihrer Geschäfte vor Gericht steht. "Aber was, bitte schön, hat das jetzt mit dem (schwarzen) Emsland zu tun?" höre ich weiter bohrend jemanden fragen. Es soll da eine Verbindung zwischen Kalabrien, dem Emsland (Twist), Ostfriesland (Aurich) und Hamburg/Schleswig-Holstein geben. Zwar liegt Kalabrien nicht auf Sizilien - aber das ist doch auch egal,  Sizilien ist,  wie die Mafia, überall. Und die Mafia soll da auch mitgespielt haben, weshalb das Firmengeflecht auch sehr konpliziert war, dieses zu verschleiern. 

 

So geht es bei den angepeilten exorbitanten Gewinnen mit diesem Park auch gar nicht um Strom, sondern um Geld. Schwarzgeld sollte gewaschen werden, nach einem neuen Verfahren: Vom Winde verweht - wenn es da überhaupt viel Wind gibt . . . Das haben ja bloß die Landesbanker der HSB Nordbank geglaubt. Tschüss. 

   

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.